KONTAKT
RECHTLICHES
KURSE & PROJEKTE
Dorothea Jöllenbeck Postfach 1210 23735 Lensahn Tel.: +49 (0) 4363 – 9052887    
Kontaktieren Sie mich
Email:
Ein Zeitungsprojekt, so wie es die Autorinnen in diesem Buch beschreiben, verbindet die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen mit der professionellen Medienwirklichkeit von Zeitungsmachern. Es geht um journalistisches Handwerk wie kreatives Schreiben und Recherche, aber auch um Teamarbeit, Wahrheitssuche und Sensationen.

„Wir sind von der Presse“

Buch: „Wir sind von der Presse“
ISBN: 3766494066 Verlag: Burckhardhaus-Laetare-Verl. 2001
Jöllenbeck, Dorothea und Schäfer, Christiane, Wir sind von der Presse, Zeitung machen und verstehen

Weitere Publikationen

mehr Info.  hier .
Die Autorinnen bieten eine Fülle praktischer pädagogischer Ideen und Anleitungen. Eine spielerische Beschäftigung mit Zeitung und dem Weltgeschehen macht nicht nur Riesenspaß, sondern schult auf kreative Weise den wachen Umgang mit Wahrheit und unterschiedlichen Wirklichkeiten. Die Kinder und Jugendlichen lernen echte Redakteure kennen, erfahren was ein Impressum ist, wo sich Traumberufe finden lassen und wie man mit spannenden Aktionen selber in die Zeitung kommt. Ein Buch für Lehrer und Gruppenleiter, die mit Kindern und Jugenglichen ein Projekt zum Thema “Journalismus, Presse und Zeitung” durchführen möchten.
mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier
KONTAKT
RECHTLICHES
KURSE & PROJEKTE 
Dorothea Jöllenbeck Postfach 1210 23735 Lensahn Tel.: +49 (0) 4363 – 9052887    
Email:
Buch: „Wir sind von der Presse“

„Wir sind von der Presse“

ISBN: 3766494066 Verlag: Burckhardhaus-Laetare-Verl. 2001
Jöllenbeck, Dorothea und Schäfer, Christiane, Wir sind von der Presse, Zeitung machen und verstehen

Weitere Publikationen

mehr Info.  hier .
Ein Zeitungsprojekt, so wie es die Autorinnen in diesem Buch beschreiben, verbindet die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen mit der professionellen Medienwirklichkeit von Zeitungsmachern. Es geht um journalistisches Handwerk wie kreatives Schreiben und Recherche, aber auch um Teamarbeit, Wahrheitssuche und Sensationen.
Die Autorinnen bieten eine Fülle praktischer pädagogischer Ideen und Anleitungen. Eine spielerische Beschäftigung mit Zeitung und dem Weltgeschehen macht nicht nur Riesenspaß, sondern schult auf kreative Weise den wachen Umgang mit Wahrheit und unterschiedlichen Wirklichkeiten. Die Kinder und Jugendlichen lernen echte Redakteure kennen, erfahren was ein Impressum ist, wo sich Traumberufe finden lassen und wie man mit spannenden Aktionen selber in die Zeitung kommt. Ein Buch für Lehrer und Gruppenleiter, die mit Kindern und Jugenglichen ein Projekt zum Thema “Journalismus, Presse und Zeitung” durchführen möchten.
Kontaktieren Sie mich
mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier mehr Info.  hier